Sorry, you are not supposed to download these...

Book Online

* Please Fill Required Fields *
Rebecca ter Braak Photography

Fotoshooting in einem Lost Place

Band, Ensemble, Klassik, Künstlerfoto, Location, Neue Musik, ontheroad, Porträt / Off / 18. Dezember 2017

Urbexing nennt sich das. Das Erforschen von so genannten Lost Places. Viel Ahnung habe ich davon bisher nicht, es gibt aber eine riesige Community von Abenteuerlustigen, die verlassene Orte suchen und deren Verfall sozusagen dokumentieren. Je unbekannter der Ort, desto wertvoller die Adresse, denn leider fallen Lost Places oftmals Sprayern zum Opfer – nicht, dass alle Street-Art schlecht wäre, ganz im Gegenteil, es gibt fantastische Kunstwerke. Nur ist es bei den erwähnten Gebäuden meist mehr Vandalismus als Kunst, Zerstörung statt Verschönerung. Deshalb werden Adressen vertraulich behandelt und an neue kommt man meist nur im Austausch gegen die Daten von weiteren Orten.

Mit dem Ensemble S201 war ich vorgestern an einem sehr bekannten Lost Place, über den man gezwungenermaßen stolpert, wenn man ab und an dort unterwegs ist. Aber um den Kodex nicht zu brechen, bin ich mal still. Sicher nicht das letzte Mal, dass ich dort war, denn als Kulisse für Künstlerfotos bietet er sich wunderbar an. Die entstandenen Fotos gibt’s auch bald, jetzt erst einmal nur ein Schappschuss mit dem Handy.

Comments are closed.